Der Terminkalender öffnet sich im Wochenformat.

Gottes Segen zum neuen Jahr 2021

Ökumenischer Gottesdienst zum Neujahrstag

Digitaler Familiengottesdienst mit Krippenspiel

Nicht nur digital zu sehen – auch größtenteils digital erstellt!

Fast alles wurde von vielen tollen Menschen zu Hause aufgenommen und von Diakonin Hofmann zusammengefügt.

Sie und Ihr könnt gespannt sein!!!

Christvesper für Familien mit größeren Kindern, für Jugendliche und junge Erwachsene

Direkt abrufbar über https://www.youtube.com/user/pastorralfkrueger

Aufgenommen zusammen mit drei Teamern aus der Jugendarbeit – Caroline, Johannes und Max – und Diakonin Hofmann.
Der Einstieg ist ein Weihnachtsspiel von „Brot für die Welt“ (Link s.u.) – ein Hirte will nicht mit zur Krippe.
Es kommt die Frage auf:
Was ist eigentlich Weihnachten? Die schöne Stimmung? Die Geschenke?
Oder ist es nicht so, dass uns Jesus zeigt, wie Menschen leben sollten?
 

Traditionelle Christvesper

Direkt abrufbar über https://www.youtube.com/user/pastorralfkrueger

Über die prophetischen Verheißungen von Micha und Jesaja wird der Bogen vom „Verlorenen Paradies“ zur Weihnachtsgeschichte gespannt. Gott schließt mit der Geburt Jesu die verschlossenen Paradiesestür wieder auf.

Die Predigt beginnt mit einem Vers aus dem 1. Johannesbrief:
„Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, damit er die Werke des Teufels zerstöre.“
In das Video integriert sind die Gemälde von Michelangelo und Botticelli; beide über wikimedia abgerufen am 20.12.2020

Michelangelo, Fall und Vertreibung aus dem Garten Eden
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Michelangelo,_Fall_and_Expulsion_from_Garden_of_Eden_00.jpg#/media/Datei:Michelangelo,_Fall_and_Expulsion_from_Garden_of_Eden_00.jpg

Botticelli, Versuchungen Christi
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:05_Tentaciones_de_Cristo_
(Botticelli).jpg#/media/File:05_Tentaciones_de_Cristo_(Botticelli).jpg

Die Bilder wurden von mir bearbeitet.

Ein musikalischer Gruß von unserem Organisten Raimund Hagemann.

Musikalischer Adventskalender

Mit dem Anklicken der einzelnen Tage im Adventskalender erklären Sie sich mit der Verlinkung der Musikstücke auf YouTube einverstanden.

Stellenausschreibung
Kindertagesstätte Matthias Claudius

Bitte diesen Link aufrufen

Meppener Geistliche im Advent

Martina Rensen, Gemeindeglied der röm.-kath. St. Pauluskirchengemeinde in Meppen, hatte Pfarrer Ralf Wellbrock und Pastor Ralf Krüger zu einem Gespräch eingeladen, das aufgezeichnet und als Podcast bei YouTube eingestellt wurde.

Stichworte

  • Corona – Krise oder Chance, Entschleunigung oder Lähmung?
  • Corona – Veränderungen im Glauben, im Leben und in der Kirche ?
  • Highlights – trotz allem?
  • Rotarier im Mai: „Entkirchlichung auf Probe“ – die Kirche ist nicht systemrelevante Weihnachten 
  • Nachholen, was sie an Ostern verpasst wurde?
  • Pläne für Weihnachten
  • Dietrich Bonhoeffer im neuen Adventskalender „Der Andere Advent“
    „Auf die größten, tiefsten, zartesten Dinge in der Welt müssen wir warten, da geht nichts im Sturm, sondern nach den göttlichen Gesetzen des Keimens und Wachsens und Werdens.“
  • Was möchten Sie Ihren Gemeinden im Advent und zu Weihnachten mit auf den Weg geben?

Das Video ist auf dem YouTube-Kanal von Martina Rensen gespeichert. Es ist ursprünglich über die Homepage von St. Paulus verlinkt:

https://www.meppen-ost.de/aktuelles/advents-podcast-meppener-gemeinden

Gottesdienste in Corona-Zeiten

Gottesdienste in der GAK online – über diese Seite abrufbar

Heiligabend ab 12.00 Uhr

  • Krippenspiel für Familien mit kleineren Kindern
  • Christvesper für Familien mit größeren Kindern, für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Traditionelle Christvesper

Neujahr ab 11.30 Uhr über YouTube „MEPPEN MAG DICH“

Gottesdienste in der GAK – Präsenz

  • bis zum 4. Advent – 10:00 Uhr wie üblich
  • Heiligabend – 22:30 Uhr – Gottesdienst zur Christnacht
  • 1. Weihnachtstag – 10:00 Uhr – Festgottesdienst
  • 2. Weihnachtstag – 10:00 Uhr – Festgottesdienst
  • Altjahresabend – 17:00 Uhr – Abendmahlsgottesdienst

Ausführliche Infos mit diesem Link abrufen!

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen ist die Luther-Bücherei vorübergehend geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Hygienekonzept für Gottesdienste in der Ev.-luth. Gustav-Adolf-Kirchengemeinde und der Friedhofskapelle Hüttenstraße

  • Eingang unter dem Turm (entfällt bei Hüttenstraße)
  • Ausgang durch die Seitentür vorn (entfällt bei Hüttenstraße)
    Hände desinfizieren
  • Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Eine Sitzreihe bleibt grundsätzlich frei!
  • In einer Sitzreihe können zwei Personen sitzen. Angehörige eines Haushaltes sitzen zusammen. Die Plätze sind durch Sitzkissen gekennzeichnet.
  • Kontaktdaten werden erhoben, damit eine mögliche Infektionskette unterbrochen werden kann.
  • Es wird nicht gesungen.
  • Diejenigen, die den Gottesdienst gestalten (Sitzplatz erste Reihen oder seitlich oder Aufenthalt im Altarraum), tragen während des Gottesdienstes keinen Mund-Nase-Schutz.

Hygienekonzept für die Arbeit in der Ev.-luth. Gustav-Adolf-Kirchengemeinde

  • Gesprächstermine im Gemeindebüro sind zeitlich knapp zu halten. Es sollen möglichst Telefontermine vereinbart werden.
  • Hände werden beim Betreten des Gemeindehauses desinfiziert.
  • Die Besucher tragen einen Mund-Nase-Schutz. Einen solchen setzen auch die Mitarbeiter während des Gesprächs auf.
  • Kontaktdaten werden erfasst.
  • Das Büro wird regelmäßig gelüftet.
  • Der Kindergartenbereich wird nur von Mitarbeitern der Gustav-Adolf-Kirchengemeinde betreten, die dann einen Mund-Nase-Schutz tragen (für die Arbeit in der Kita liegt ein mit dem DW abgestimmtes Hygienekonzept vor). Betriebsfremde Personen haben nur nach Aufforderung durch die Erzieherinnen Zutritt.
  • Die Luther-Bücherei ist geschlossen.